Forum


ING Diba Auskunft Geldwäsche zu Neteller

7 Beiträge
7 Benutzer
0 Likes
148 Ansichten
Beiträge: 1
Themenstarter
(@bali1a)
New Member
Beigetreten: Vor 8 Monaten

Hallo liebe Forenmitglieder,

schon seit einiger Zeit lese ich hier im Stillen mit, nun habe ich aber selber ein Problem und brauche euren Rat!

Ich habe heute morgen einen Brief von der ING Diba erhalten. In diesem werde ich aufgefordert bis spätestens den 11.06. eine Übersicht der Mittelherkunft nachzuweisen zu meinen Transaktionen:

"Paysafe Financial Services 25 Canada Square Level 27 & Paysafe Payment Canal Street Upper Gutschriften"

In dem Breif stand auch "Das kann zum Beispiel ein Kaufvertrag oder eine Glücksspieleinsatz- und Verlustübersicht sein. Eine Kopie reicht völlig aus"

Dieses Jahr hatte ich im Monat Mai sehr viel Glück und konnte über das Monat gesehen einen Gewinn von ca. 37000 € auszahlen. (erst auf Neteller und dann von Neteller auf's Bankkonto)

Auf das Jahr bis zum heutigen Tag hatte ich Neteller Transaktionen (alle Einzahlungen und Auszahlungen)von insgesamt ca. 85000 €. Auf das Bankkonto sind hier dann nur noch relativ niedrige Beträge gegangen meinst unter 400 €.

Habt ihr eine Idee wie ich mich hier verhalten sollte? Der Bank Screenshots meines Neteller Kontos schicken mit der Begründung das es sich um Sportwetten handelt?

Egal was hierbei rauskommt ich werde euch natürlich auf dem Laufenden halten

Danke im Voraus für Tipps

6 Antworten
Beiträge: 109
(@chrisbln)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren

Hört sich ja nicht sooooooo schlimm an. Dann sende der Bank doch einfach eine Gewinn- und Verlausaufstellung des Casinos. Die kannst du entweder direkt in deinem Account einsehen oder aber direkt beim Support anfragen.

Ich gehe mal davon aus das sich das Thema für die Bank dann damit erledigt hat.

 

Antwort
1 Antwort
(@bonesbill)
Beigetreten: Vor 9 Monaten

Eminent Member
Beiträge: 28

@chrisbln Für mich klingt das auch harmlos. Da du selten Überweisungen auf die Bank machst, hast du da auch nichts zu befürchten denke ich.

Antwort
Beiträge: 15
(@nzkiwi)
Active Member
Beigetreten: Vor 9 Monaten

Und was kam dabei raus? Wenn sie das mit dem Glücksspiel schon angeben, dann wollen die da sicher nichts böses aber bei solchen Summen müssen die nunmal nachfragen. Deswegen lieber gleich mit Krypto, dann kommen keine Fragen. 😉 

Antwort
Beiträge: 13
(@erick-michels)
Active Member
Beigetreten: Vor 9 Monaten

Naja schick die Infos hin und wenn sie dir deswegen Stress machen, dann wechselst du eben die Bank

Antwort
2 Antworten
(@thundergama)
Beigetreten: Vor 10 Monaten

Eminent Member
Beiträge: 37

@erick-michels Sollte es Probleme geben, dann können die dir maximal das Konto kündigen. Finde ich nicht so dramatisch. Und wenn es dazu kommt, wechselst du die Bank und spielst in Zukunft mit Crypto. Problem gelöst.

Antwort
(@alsterwasser)
Beigetreten: Vor 1 Jahr

Eminent Member
Beiträge: 32

@thundergama Die Bank wechseln ist ja nicht so das Problem.

Antwort
Teilen: