Home » Forum
Geldwäsche Anzeige ...
 

Geldwäsche Anzeige der Sparkasse wegen 100,- €

4 Beiträge
4 Benutzer
0 Reactions
256 Ansichten
Beiträge: 32
Themenstarter
(@gartenbauer)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren

Ich dachte gestern mich tritt ein Pferd. Ich hab bei Stargames 100 eingezahlt und damit gespielt. Mir nichts gedacht und am Ende sogar ein bisschen was gewonnen. ich hab dann 100,- auf dem Kundenkonto gelassen und mir die Differenz ausgezahlt. Das waren 100,72 €. Dachte mir ich kann dann mit den 100 weiterspielen und hab meinen ursprünglichen Einsatz wieder zurück also geh ich 0 auf 0 raus und hab weiterhin die Chance auf einen Gewinn. 

Dann ruft mich eine Bankberaterin von der Sparkasse gestern an und meinte, dass sie mich angezeigt haben wegen Geldwäsche. Und ich sollte mir lieber direkt ein neues Konto woanders anlegen, denn die Kündigung folgt auch noch. Ich hab sie dann gefragt warum genau und wie sie auf Geldwäsche kämen. Da dachte ich es ist vielleicht einfach nur ein Missverständnis. 

Die meinte aber tatsächlich wegen den 100,72 € weil die von Stargames kommen. Das sei verboten und verstößt gegen das Geldwäsche Gesetz. Ich bin seit über 30 Jahren da Kunde und hab dann gefragt, ob man da nichts machen kann. Aber die "nette" Dame hat mich am Telefon nur ausgelacht und meinte, dass ich von der Staatsanwaltschaft schon noch hören werde und sie die Anzeige sicher nicht zurück ziehen werden. 

Ich versteh es immer noch nicht so ganz, aber finde es mehr als lächerlich. Ich kann ja nachweisen, dass ich im Casino gewonnen habe und da nichts illegales gemacht habe. 

Ich will bei der Bank sicher nicht mehr sein. Aber ich glaub genau darauf wollten sie hinaus. Ich hab eher das Gefühl die wollten mich los werden und deswegen hat die auch so gelacht am Telefon, weil ich nichts dagegen machen kann. Daher kann ich jedem nur davon abraten ein Konto bei der Sparkasse aufzumachen. Selbst 30 Jahre Kontoführungsgebühren scheinen die nicht zu interessieren, wenn sie einen Kunden abschießen können. Denen ist wohl nicht klar, wer ihr Gehalt bezahlt .- nämlich die nervigen Kunden ohne die kein Geld mehr rein kommt. 

3 Antworten
Beiträge: 29
(@1980maxime)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren

Die Sparkasse ist echt ein Witz. Vor allem wie unverschämt dann auch noch am Telefon zu lachen. Eigentlich solltest du sie auch anzeigen, weil sie die Überweisung ans Casino überhaupt haben durchgehen lassen. Das ist nämlich eigentlich nicht erlaubt und damit haben sie einen Fehler gemacht für den sie in Rechenschaft gezogen werden könnten. Überleg es dir mal, vllt bekommst du deine Einzahlung dann sogar von denen ersetzt, denn ein neues Konto brauchst du so oder so.

Antwort
Beiträge: 29
(@burger1981)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren

Ich würde mir da echt mal nen Anwalt suchen. Wenn die deine Überweisung durchgelassen haben, dann müssten sie dir das Geld zusätzlich erstatten. Das Gesicht von der Beraterin, wenn das wirklich durchgehen würde, würde ich gern sehen. Wer zuletzt lacht und so. 

Antwort
Beiträge: 25
(@blaugrau)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren

Das ist einfach nicht mehr normal, die übertreiben voll. 

Antwort
Teilen:
Top 3 Casinos
500€ Bonus und 150 Freispiele

275% bis zu 1000 € + 150 Freispiele

20€ gratis Guthaben direkt nach der Anmeldung