Mit Apple Pay in Online Spielotheken einzahlen

Verwenden von Apple Pay

In den vergangenen Jahren hat Apple viele Innovationen auf den Markt gebracht. Mit dem iPhone ist sicher eine der erfolgreichsten auf dem Markt. Heute hat fast jeder ein Smartphone und nutzt es im Alltag. Dabei kannst du mit dem kleinen Gerät viel mehr als nur telefonieren und Nachrichten verschicken. Das Smartphone ist ein Allround-Talent und bietet für fast alles eine App. Du kannst deine Termine darin verwalten, deine Mails empfangen und darauf antworten und vieles mehr. Du kannst ebenso damit bezahlen. Mit Apple Pay speicherst du deine Kreditkarte oder Bankkarte bequem ab. Kontaktloses Bezahlen ist dadurch einfacher denn je geworden. Du musst deinen Geldbeutel nicht mehr dabeihaben, dein iPhone reicht vollkommen aus.

Apple Pay einrichten

Um Apple Pay nutzen zu können, benötigst du ein iPhone oder iPad. Mit der Apple Watch und einem MacBook ist das mittlerweile auch möglich. Deine Bank sollte außerdem deine Karten für Apple Pay aktivieren und daran teilnehmen. Zudem brauchst du die aktuelle iOS Version auf deinem Handy. In den Einstellungen gibt es einen extra Punkt der sich Wallet und Apple Pay nennt. Hier kannst du deine Karte hinzufügen. Dafür musst du einfach den Anweisungen auf dem Display folgen. Du wirst die Karte sicher mit einer TAN verifizieren müssen. Durch die Sicherheitsvorkehrungen auch bei der Bank ist das Nutzen von Apple Pay für deine Karten sonst nicht möglich. Damit wird vermieden, dass ein anderer deine Karten verwenden kann.

Apple Pay kannst du nicht nur auf einem Gerät verwenden, sondern auf allen Apple Produkten einrichten. Dafür musst du aber jedes Mal wieder aufs Neue die Schritte befolgen. Über die Einstellungen kannst du deine Bank- und Kreditkarten dem Wallet hinzufügen. Lediglich im MacBook kannst du nicht physisch mit dem MacBook zahlen. Deinen PC brauchst du also nicht mit in den Supermarkt nehmen. Aber es gibt auch noch andere Einsatzmöglichkeiten.

Zahlen mit Apple Pay

Apple Pay funktioniert im iPhone, iPad und der Apple Watch als hättest du eine Karte in der Hand. Durch das kontaktlose Zahlen im Geschäft ist es möglich geworden. Jetzt kannst du dein Apple Gerät an den Kartenleser halten statt einer physischen Karte. Die Transaktion wird direkt mit der hinterlegten Bank über dein Smartphone abgewickelt. Dabei gibt es aber auch noch eine andere Möglichkeit Apple Pay einzusetzen, und zwar im Internet zu zahlen. Wenn du mit dem Apple Browser Safari im Internet surfst, kannst du auch mit Apple Pay online zahlen. Online Shopping ist dadurch noch sicherer und einfacher geworden. Du sparst dir Zeit in dem du direkt auf die hinterlegten Daten zugreifst. Bei jeder Transaktion wird eine gerätespezifische Nummer verwendet und ein Transaktionscode. Dadurch muss Apple keinerlei Information bei einer Transaktion abspeichern.

Einzahlungen bei Online Spielotheken mit Apple Pay

Durch die Sicherheitsmaßnahmen eignet sich Apple Pay auch in der Online Spielothek. Du musst dir keine Sorgen um deine Daten machen. Alles Notwendige wird verschlüsselt übermittelt. Durch Face ID, Touch ID oder deinen persönlichen Code kannst du eine Zahlung aktivieren. Dadurch schützt Apple Pay auch vor der Nutzung von Dritten. Wenn du in der Mobile Spielothek beispielsweise spielst, musst du nicht erst deine Kreditkarte raussuchen. Falls Apple Pay angeboten wird, reicht es darauf zu klicken und die Verknüpfung zu starten.

Neben vielen anderen Einzahlungsmethoden sieht man Apple Pay immer in mehr Online Spielotheken. Zwar ist es noch nicht so verbreitet wie beispielsweise die E-Wallets Neteller und Skrill. Doch die Spielos, die es anbieten können nach kurzer Zeit feststellen, dass es gerne angenommen wird. Das liegt sicher auch an der vermehrten Nutzung der mobilen Version. Immer mehr Kunden spielen an ihrem Smartphone. Das iPhone ist zwar weit verbreitet, aber es gibt auch noch sehr viele Menschen, die ein alternatives Smartphone besitzen. Für all diejenigen entfällt die Option mit Apple Pay natürlich.

Vorteile von Apple Pay in Spielos

Die Vorteile von Apple Pay liegen auf der Hand. Es handelt sich um ein sicheres Zahlungsmittel. Deine Kontodaten bzw. deine Kreditkarte sind dabei hinterlegt. Es ist sicher beim Bezahlen im Laden aber auch im Internet. Die Identifikation über dein Apple Gerät und mit Hilfe der Apple ID stellt sicher, dass nur du damit zahlen kannst und kein anderer. Und es erspart dir einiges an Zeit. Du musst weder deine gesamten Daten neu eingeben noch dich bei jeder Transaktion verifizieren. In dem du dein Apple Pay eingerichtet hast, sind auch deine Bankinformationen bestätigt worden. Du kannst also problemlos Einzahlungen in der Online Spielothek vornehmen. Teilweise kannst du dadurch sogar direkt auch wieder Auszahlungen vornehmen. Um auf Nummer sicher zu gehen, solltest du diese Möglichkeit aber immer im Vorfeld überprüfen.

Nachteile bei Online Spielos mit Apple Pay

Einer der größten Nachteile von Apple Pay ist sicher, dass es nur auf Apple Geräte einsetzbar ist. Nur wenn du ein iPhone, iPad, eine Apple Watch oder ein MacBook benutzt, kannst du Apple Pay aktivieren. Für die Zahlung im mobilen Browser musst du zudem Safari als Browser nutzen und keinen anderen. Andernfalls fällt die Option leider weg. Vielleicht verwendest du ein anderes Smartphone oder einen Laptop, um in der Online Spielothek zu spielen. Dann kannst du von der Funktion keinen Gebrauch machen und musst dich für eine andere Zahlungsmethode entscheiden. Dadurch ist die Zielgruppe für diese Option stark eingeschränkt. Da es aber in jeder Spielo viele bequeme Zahlungsmöglichkeiten gibt, wirst du eine geeignete für dich finden.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um unsere Webseite zu optimieren. Wenn du diese Seite nutzt stimmst du unseren Cookie Richtlinien zu.
Akzeptieren
Ablehnen
Privacy Policy