CashtoCode Guthabenkarte in Online Spielotheken

Echtgeld Spielotheken mit CashtoCode

Wenn du gerne Online Slots spielst, dann gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Spielotheken im Internet. Sie sind rund um die Uhr verfügbar und du musst dich nicht mehr an irgendwelchen Öffnungszeiten orientieren. Außerdem sparst du dir den Weg zur nächsten Spielo, wenn im Internet sind die Spiele für dich noch bequemer erreichbar. Du kannst von nahzu überall darauf zugreifen. Insbesondere die Veränderungen der letzten Jahre haben dazu beigetragen. Denn alle Plattformen haben ihre Seiten und auch die Spiele für mobile Browser angepasst. Du kannst ganz einfach mit deinem Smartphone oder Tablet die große Auswahl an Spielen öffnen. Starte dein Spiel wann und wo du möchtest. Natürlich gilt das genauso, wenn du lieber am PC spielen möchtest und es dir daheim gemütlich machst.

Einen Großteil der Spiele gibt es kostenlos in einer Demoversion. Dann spielst du mit Spielgeld. Der Nachteil daran ist, dass du bei einem Gewinn das Geld nicht behalten kannst. Wenn du allerdings in den Echtgeld Modus wechselst, steigt dein Guthaben bei jedem Gewinn. Außerdem hast du die Chance mit einem Bonus ohne Risiko um Echtgeld zu spielen. Bei den Echtgeld Spielotheken kannst du dein Guthaben mit einer Einzahlung aufladen. Dabei hast du die Wahl zwischen verschiedenen Bezahlmethoden, wie zum Beispiel CashtoCode. Eine neuer Bezahlservice für Kunden in Deutschland.

Einzahlungen in Online Spielotheken

Nachdem du dich bei der Online Spielothek angemeldet hast, musst du eine Einzahlung machen. Erst dann hast du Echtgeld Guthaben, mit dem du spielen kannst. Mittlerweile sind Bonusangebote schon Standard. Du bekommst für deine Registrierung in der Regel einen attraktiven Willkommensbonus. Dabei gibt es kostenloses Bonusguthaben für deine Ersteinzahlung und Freispiele. Mit dem Bonus erhöhst du dein Guthaben und kannst öfter spielen. Du hast die gleichen Gewinnchancen wie mit deinem andern Echtgeldguthaben. Du musst lediglich die Bonusbedingungen beachten, wenn du eine Auszahlung machen möchtest.

Die Ersteinzahlung ist ganz einfach. Du kannst immer die bequemste Bezahlmethode für dich auswählen. Häufig gibt es einen Mindestbetrag für die Einzahlung, der aber nicht sehr hoch ist. Du bekommst oft eine Anweisung, wie du deine Einzahlung abschließen musst. Bei den meisten Zahloptionen ist dein Guthaben in Echtzeit auf dem Kundenkonto und du kannst direkt damit spielen.

Bezahlmethoden in Online Spielotheken

Im Internet solltest du dir immer genau überlegen, welche Daten du von dir preisgeben möchtest. Du musst unbedingt bei einem seriösen Anbieter spielen. Hier sind deine Bankdaten sicher und du kannst problemlos einzahlen. Dabei kannst du dir aus den verschiedenen Optionen die Bezahlmethode auswählen, die für dich am einfachsten ist. Du kannst deine Kreditkarte nutzen oder mit Sofort und Trustly das Geld einfach von deinem Konto einziehen. Entscheidest du dich für einen sicheren Weg in der Online Spielothek, dann ist das ein E-Wallet, wie Skrill und Neteller. Quasi dein elektronischer Geldbeutel mit dem du bezahlen kannst. Dabei musst du weder deine Bankdaten noch sonstige Informationen angeben. Deine Mailadresse reicht aus bei der Transaktion.

Viele Anbieter nehmen mittlerweile auch Cryptowährung an, wofür du wieder ein Wallet benötigst. Lange Zeit waren die Paysafecards sehr beliebt. Das Zahlen ist jetzt aber komplizierter geworden, daher ist CashtoCode auf den Markt gekommen. Das sind selbstverständlich nicht alle Bezahlmethoden. Jede Spielo hat eine andere Wahl und meistens noch viele weitere Möglichkeiten.

Alternative zu Paysafecard

Für das Bezahlen im Internet und insbesondere beim Glücksspiel war die Paysafecard lange Zeit eine beliebte Methode. Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag sind die Gutscheinkarten als Einzahlungsmittel allerdings verboten. Dadurch soll verhindert werden, dass anonym für die Spiele eingezahlt werden kann. Die Gefahr ist gegeben, dass die Spielotheken sonst für Geldwäsche benutzt werden. Die Paysafecard gibt es nach wie vor, allerdings brauchst du jetzt ein sogenanntes Paysafekonto. Der Vorteil ist zwar, dass du nun auch Auszahlungen vornehmen kannst, aber du musst wieder ein extra Konto anlegen. CashtoCode ist neu auf dem Markt und kann als direkte Alternative zur Paysafecard gesehen werden. Sie dreht das Zahlprinzip jedoch um.

So funktioniert CashtoCode

CashtoCode bewirbt seine Methode selbst mit einer Barzahlung im Internet. Es ist eigentlich ganz einfach. Du meldest dich bei der Online Spielothek deiner Wahl an und gehst in den Kassenbereich. Wähle CashtoCode als Zahlungsmethode aus und du kannst den Betrag festlegen. Danach wirst du automatisch zur Seite von CashtoCode weitergeleitet. Wenn du mit dem Smartphone einzahlst, kannst du alternativ auch die App downloaden. Dann würde sie sich öffnen und deine Transaktion weiter durchführen. Denn auf der Website oder in der App wird ein Zahlungscode erstellt, der für ca. 4 Stunden gültig ist. Mit diesem Code musst du zu der nächsten Verkaufsstelle gehen. Zeige den Code vor und lass ihn einscannen. Dann kannst du den Betrag bar bezahlen und er wird dir sofort als Guthaben in der Spielothek gutgeschrieben.

Auf der Website findest du eine Liste mit allen Verkaufsstellen, bei denen du deinen Code zahlen kannst. Darunter sollte auch eine Tankstelle oder ein Kiosk in deiner Nähe sein. Genau betrachtet ist es das umgedrehte Prinzip der Paysafecard. Denn hier nimmst du die Einzahlung zu erst vor und zahlst dann mit Bargeld. Du brauchst auch nicht mehrere Karten, um größere Einzahlungen bis zu 400€ vorzunehmen, das geht alles ganz einfach mit einem Code. Durch die Barzahlung erscheint die Online Spielothek nicht auf deinem Kontoauszug und du umgehst Probleme mit der Bank.

Vorteile von CashtoCode

CashtoCode bietet eine Vielzahl an Vorteilen besonders im Internet ist es eine gute Möglichkeit seine sensiblen Bankdaten nicht einfach weiterzugeben. Wir haben dir einige der Vorteile hier zusammengestellt. Damit kannst du selbst entscheiden, ob die Bezahlmethode für dich interessant ist oder nicht.

  • Sichere Einzahlungen, denn es werden keine Bankdaten angegeben und du kannst bar bezahlen.
  • Es gibt bereits ein großes Netzwerk an Verkaufsstellen und dauernd kommen neue hinzu. Dadurch ist die nächste Möglichkeit den Code zu bezahlen immer in deiner Nähe.
  • Der Code ist auf dich personalisiert, weil du deine Einzahlung in der Spielo schon durchgeführt hast. Wenn du ihn verlierst, ist es für jemand anderes nutzlos.
  • Direkt bei der Einzahlung erfolgt die Gutschrift auf deinem Kundenkonto in Echtzeit.
  • In einigen Online Spielotheken bekommst du spezielle CashtoCode Bonusangebote.

Natürlich hat jede Medaille immer zwei Seiten. Daher gibt es auch bei der Bezahlmethode Nachteile.

Nachteile von CashtoCode

Damit du wirklich ein komplettes Bild über diese Zahlungsoption hast, haben wir hier noch die Nachteile für dich zusammengestellt. Danach solltest du wissen, was dich bei diesem Dienstleister erwartet. Vielleicht ist es eine interessante Alternative für dich zu deiner gewohnten Zahlungsmethode oder du probierst es einfach mal aus.

  • Eine Einzahlung ist zeitaufwendiger, denn du musst erst den Online Prozess abschließen. Danach musst du den Code bezahlen und erst dann ist das Geld auf deinem Kundenkonto gutgeschrieben und du kannst damit spielen.
  • Es ist nicht so bequem wie andere Methoden, da du für die Barzahlung aus dem Haus gehen musst. Der Prozess an sich ist einfach, aber du musst den zusätzlichen Weg auf dich nehmen.
  • Auszahlungen sind nicht möglich mit CashtoCode. Daher brauchst du in der Online Spielothek eine weitere verifizierte Zahlungsmöglichkeit. Auszahlungen können nur über Methoden durchgeführt werden, mit denen du bereits eingezahlt hast.
  • Es gibt bisher nur ein paar wenige Online Spielotheken, bei denen CashtoCode verfügbar ist. Das wird sich in naher Zukunft aber sicher ändern.

Du musst für dich entscheiden, ob die Vor- oder Nachteile überwiegen. Es ist jedenfalls eine sichere Bezahlmethode bei der du im Internet bar zahlen kannst. Dadurch vermeidest du unter anderem Probleme mit der Bank und musst keine Bankdaten bekannt geben. Diese konnten sonst missbraucht werden und in die falschen Hände geraten.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um unsere Webseite zu optimieren. Wenn du diese Seite nutzt stimmst du unseren Cookie Richtlinien zu.
Akzeptieren
Ablehnen
Privacy Policy